Wie lade ich den Vaporizer?

"Steck ihn rein." Ich sage dir nicht, wie man es reinlegt, ich sage dir, wie es reingetan wird. Ich bin mir nicht sicher, warum ich das sage.... iStick Pico (Vaporizer) lange unbenutzt. Was beachten?

...weil der Prozess für jede Vase, die ich verkaufe, genau gleich aussieht und wenn du versuchst, das jemand anderem zu erklären, wird er dir wahrscheinlich das Gleiche sagen: Du stellst es in die Vase. Sie legen es in eine Schublade, öffnen die Schublade und der Verdampfer ist geladen und betriebsbereit. Sie laden es und es ist alles erledigt.

Es ist an der Zeit, dir über die Ladehinweise für den Verdampfer zu erzählen.

Der Prozess zum Laden eines Verdampfers ist für jeden Verdampfer gleich. Du hast es irgendwo gelesen, es ist in deinem Vaping-Manual, oder vielleicht ist es in einem YouTube-Video, oder du hast gerade dein neues Vape gefunden und du fragst dich, wie du es laden kannst. Aber hier sind die grundlegenden Anweisungen, die Sie benötigen, um mit Ihrem Vasenverdampfer loszulegen. Die folgenden Anweisungen beziehen sich auf ein Vape, das bei amazon verkauft wird. Diejenigen, die wir im Blog verwenden, stehen hier nicht zum Verkauf. Ich habe diesen Beitrag gemacht, damit du dich darauf beziehen kannst, wenn du einen Lufttank für deinen Vape kaufst und wenn du nach mehr Informationen darüber suchst, wie du den Vaporizer laden kannst. So richten Sie Ihren Vape so ein, dass er als Vaporizer verwendet werden kann. Wenn du keinen Lufttank hast, keine Angst hast, kannst du trotzdem anfangen, einen Vape als Verdampfer zu verwenden. Sie sollten den Lufttank im Boden des Vape sehen können. Das erste, was Sie tun müssen, ist, den "Wärmeknopf" am Verdampfer zu finden. Sie müssen sich keine Sorgen um das Drehen des Einstellrades machen. Sie müssen nur die Taste drücken, um sie zu drehen. Man kann den Unterschied zwischen einem normalen Vape und einem Vape mit Lufttank nicht erkennen, es sei denn, man hat ein wirklich gutes Mikroskop. Im Kontrast zu Vasen Erfahrung ist es hierdurch auffällig beachtenswerter. Je mehr Luft Sie jedoch in die Kammer ziehen, desto besser wird Ihr Dampf sein. Ich benutze einen einfachen Lufttank namens "Cigatronic V" von Amazon. Es ist ein kleines Plastikrohr mit einem Loch im Boden und einer Schraubkappe oben. Der Schraubverschluss lässt sich sehr leicht lösen und kann entfernt werden. Das Loch befindet sich auf der Unterseite der Kappe. Die Luft wird durch eine kolbenartige Vorrichtung, den so genannten "Vape-N-Grip" auf der Rückseite der Flasche, in die Kammer gesaugt. Der Vape-N-Grip wird an eine alte Autobatterie angeschlossen und die Batterie wiederum versorgt die Luft. Mein vape-n-grip ist im Grunde genommen ein "Mini-Vaper". Es ist ein langer Schlauch, der über die Oberseite der Flasche nach oben geht und dann nach unten in den Mund der Vase gleitet.